Prüfungen Informationen allgemein

Der Fernmeldebüro nimmt Prüfungen für den Amateurfunkdienst, Flugfunkdienst, Seefunkdienst sowie Binnenschifffahrtsdienst ab.

Wichtige Informationen in Bezug auf COVID-19

Wir planen aber in Abhängigkeit der Entwicklungen ab 8.März 2021 wieder Prüfungen anzubieten.
Die Einladungen werden nach dem Datum des Einlagens der Antragerstellung erfolgen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass derzeit keine Zuhörer zu den Prüfungen zugelassen sind.

Das Tragen einen MNS (Mund-Nasenschutz) ist während der gesamten Prüfung verpflichtend.