Aktuelles aus dem Fernmeldebüro

BMLRT_Fernmeldebuero_Logo_cmyksrgb

Wichtige Informationen in Bezug auf COVID-19

Für das Betreten der Räumlichkeiten des Fernmeldebüros und die Teilnahme an Prüfungen ist derzeit das Tragen einer FFP-2 Maske nicht verpflichtend.

An manchen Standorten können regionale Regelungen oder Hausordnungen der Gebäudeeigentümer weitergehende Vorgaben festlegen. Bitte informieren sie sich vorab beim Fernmeldebüro.

Die Teilnahme an Prüfungen im Fernmeldebüro als Zuhörer ist von den örtlichen Gegebenheiten und Kapazitäten abhängig. Ein Zutritt als Zuhörer ist ausnahmslos nur mittels Terminvergabe möglich. Bitte informieren sie sich vorher beim Fernmeldebüro.

Öffentliche Ausschreibung von 3 Stellen im Fernmeldebüro (Stand: 16.01.2023)
1 Stelle als technischer Referent/in, Dienstort Wien, Frist 10.02.2023
1 Stelle als technischer Referent/in, Dienstort Innsbruck, Frist 10.02.2023
1 Stelle als Assistent/in, Dienstort Salzburg, Frist 10.02.2023

Rufzeichenliste Amateurfunk (Stand: 01.02.2023)

Aktuelle Prüfungstermine (Stand: 07.02.2023)

Weiterführende Informationen (Infoletter) zu diversen Funkdiensten bereitgestellt (Februar 2023)

Infofolder (Markt) neu überarbeitet, 2. Auflage

Neues Antragsformular für den Betrieb von Schiffsfunkstellen (06.07.2022)

Amateurfunk: Stellungnahme des Fernmeldebüros als Fernmeldebehörde der Republik Österreich zu Artikel „Was tun wenn der Blackout kommt? Krisenstimmung im Herbst“, veröffentlicht in der Vereinszeitschrift QSP Nr. 09/2022, Seite 25